Zum Inhalt springen

Das Kompass-Team

Sanna Jo MAier – Künst­le­rin, Femi­nis­tin und Freigeist

Eine Nische in dieser Welt zu finden ist nicht leicht.

Wir alle sind viel mehr als bloß Räd­chen im Sys­tem. Den­noch müs­sen wir uns im Sys­tem eine Nische suchen, um zu gut Leben zu kön­nen. Dafür muss unsere Authen­ti­zi­tät und Fle­xi­bi­li­tät auch im „Arbeits­le­ben“ Ein­zug fin­den. Mög­lich wird das wenn wir uns selbst erlau­ben, neue Wege zu schaf­fen und zu gehen.

Fabian Kempe – VEr­wal­tungs­wirt, Akro­bat und Lebenskünstler

Habt Mut zur Veränderung!

Ich habe mei­nen Lebens­weg oft hin­ter­fragt und bin einige Male anders abge­bo­gen, als ich mir das am Anfang vor­ge­stellt habe. Das Kom­pass-Semi­nar liegt mir am Her­zen, da ich mir oft selbst einen Raum gewünscht habe, in dem es nor­mal ist, suchend zu sein. Denn allzu oft tun Men­schen so, als hät­ten sie alle Antworten 

Felix Hazelaar - PSy­cho­the­ra­peut und Kulturschaffender

Erlaubt euch, eure Freiräume zu nutzen.

Viele Men­schen erle­ben die Welt als zuneh­mend chao­tisch und bli­cken pes­si­mis­tisch in die Zukunft. Auch ich kenne sol­che Per­spek­ti­ven von mir. Gegen­ge­wichte für unsere innere „Waage des Sinns“ ent­ste­hen immer da, wo wir Leben­dig­keit und Selbst­wirk­sam­keit erle­ben. Dafür brau­chen viele Men­schen Auf­ga­ben und Lei­den­schaf­ten abseits von Job und Karriere.